40plus – Der Neuanfang: Vor dem Zauber braucht es eine gute Planung!

084fotograf-salzburg.at

„Folge deinem Herzen!“
Ja, klar, aber nicht ohne Planung!
Herz und Verstand gehen nun Hand in Hand…

Ohne der großen Vision, für die dein Herz so heftig schlägt, können weder Herz noch Verstand gemeinsam durchhalten – nicht bei der Planung und schon gar nicht bei der Umsetzung.

Endlich bist du sie los deine limitierenden Glaubenssätze.
„Das kannst du doch mit 40plus nicht mehr machen!“ „Wie undankbar musst du denn sein, wenn du deinen tollen Job, dieses wunderbare sichere Land aufgibst und deine Familie im Stich lässt?“ „Du wirst schon noch sehen, was du davon hast!“

Bis jetzt haben dich solche und ähnliche Sätze zurückgehalten? Deine Träume konnten sich ja nur utopisch anfühlen! Jetzt genießt du diese neue Freiheit und Leichtigkeit. Der Druck und die Schwere von limitierenden Glaubenssätzen ist endlich weg. Yes und Juhu!

Jetzt einfach einen Rucksack schnappen, ein paar Dinge reinwerfen und los geht die Reise, tja, das kann ich dir nicht empfehlen.

Du hast dich mental für ein neues Leben entschieden – ein erster großer Schritt. Nun kommen die nächsten Schritte und dafür braucht es eine gute Planung.

„Ich bewundere deinen Mut!“ Das haben viele ArbeitskollegInnen und Freunde zu mir gesagt, als bekannt wurde, dass ich mir ein neues Leben am afrikanischen Kontinent, also fast 3.000 km weit entfernt, aufbaue. Doch ganz ehrlich? Mut alleine reicht nicht!

Deine Wegbegleiter ab sofort sind: Vertrauen, Optimismus, Geduld und Durchhaltevermögen

Wenn dein Traum, deine Vision wirklich real werden soll, dann ist eines ganz wichtig: Beschreibe den Tag, an dem du dir deinen Traum, deine Vision bereits erfüllt hast und das ganz genau.

Vom Aufstehen in der Früh, bis zum Schlafengehen. Wie sieht dein Tagesablauf aus? Woran arbeitest du gerade, oder arbeitest du nicht? Von welchen Menschen bist du umgeben? Wo lebst du? In einem Haus, in einer Wohnung usw…

Nimm dir die Zeit und schreib dir alles auf. Das ist so enorm wichtig! Denn du wirst dir das ab nun einmal in der Woche durchlesen und der Fokus deiner Gedanken und deines Tuns sind ab sofort „automatisch“ darauf ausgerichtet.

Und wenn du das wirklich machst, dann getraue ich mir dir vorherzusagen:
Dein Vertrauen, dein Optimismus, deine Geduld und dein Durchhaltevermögen werden dich nicht mehr im Stich lassen!

Schreibe noch heute auf, wie dein Tag heute in 3, 5 oder 10 Jahren aussehen wird und du wirst erreichen, was du dir vornimmst, weil du das willst. Weil DU daran glaubst!

Was passt für dich? Ein Plan A inklusive Rückschläge oder gleich auch Plan B ins Auge fassen?

Ganz ehrlich? Als ich mich entschieden habe einen Neuanfang mit 40plus5 zu wagen und das bedeutete, dass Österreich zu verlassen, um am afrikanischen Kontinent zu leben und noch einiges mehr… hatte ich nur einen Plan: Meine Vision wahr werden lassen.

Ich hatte von Anfang an keinen Plan B miteingeplant. Ein Plan B lenkt mich vom Plan A ab und nur Plan A ist meine Vision.

Das heißt nicht, dass du das auch so machen musst. Es ist deine Entscheidung, wie du für dich glaubst, deine Vision, deinen Traum am besten umsetzen zu können.

Mit und ohne Plan B ist eines ganz wichtig: Rückschläge dürfen eingeplant werden und dürfen sein. Deine Wegbegleiter werden dafür sorgen, dass du dir trotz Rückschläge deinen Traum erfüllen kannst.

Wann ist eine Planung wirklich gut? 

Plan A und B beziehen sich auf deine Vision, deinen Traum. Jetzt geht es in die Planung für die nächsten konkreten Schritte, um überhaupt mit der Umsetzung beginnen zu können.

Ein Neuanfang in einer anderen Stadt im selben Land ist mit weniger Vorarbeit verbunden als ein Neuanfang in einem anderen Land, auf einem anderen Kontinent.

Am besten machst du dir eine Liste, auf der alle Schritte vermerkt sind, die du nun nach und nach angehen wirst. Auf dieser Liste sollten auf keinen Fall folgende Themen fehlen:

  • Wovon wirst du leben und welche Einnahmenquelle, welcher (neuer?) Job entspricht deinen Fähigkeiten?
  • Wann und wie wirst du deine Wohnung auflösen und eine neue Wohnung finden?
  • Wie viel Zeit und Vorarbeit wirst du für deinen Umzug einplanen müssen?
  • Wo soll zukünftig dein Hauptwohnsitz sein und wie sieht das steuerrechtlich aus (Stichwort Doppelbesteuerungsabkommen in der EU)
  • Was brauchst du alles für ein Arbeitsvisum, für eine Arbeitsgenehmigung und wie viel Vorlaufzeit nimmt das in Anspruch?
  • Bist du an einer Pensionsvorsorge weiter interessiert?
  • Wie kannst du dich weiter krankenversichern?
  • Was Alles an diversen Verträgen (Internet, Telefon etc.) sind rechtzeitig zu kündigen?

Wenn du dir deinen Traum in einem anderen Land, vielleicht sogar auf einem anderen Kontinent erfüllen möchtest, dann kann ich dir in Hinblick auf Wohnsitz und Krankenversicherung nur raten, alles „legal“ und steuerlich einwandfrei zu planen und auch umzusetzen. Es gibt diverse „Schleichwege“, wie du dir Geld sparen kannst (aber nur wenn niemand merkt, dass du falschen Angaben machst). Doch tu das nicht. Wenn du dir einen Neuanfang zutraust, dann soll sich der schon von der Planung an auch „rechtlich“ gut anfühlen können.

Ein Plan ist wirklich gut, wenn du auch genügend Zeitpuffer eingeplant hast, damit „böse Überraschungen“ deinen Zeitplan nicht komplett über Bord werfen. Denn, dass alles immer reibungslos von statten gehen wird, davon solltest du nicht ausgehen. Nicht weil du kein Vertrauen in deinen Plan haben darfst. Nein, weil du auch mit Menschen in Ämtern und Firmen zu tun haben wirst, deren Vorstellung einer schnellen Abwicklung deiner Anliegen, sich nicht mit deiner deckt. Dein Wegbegleiter Geduld wird dir dabei aber helfen.

Die Planung abseits von Zahlen, Daten und Fakten

Wenn man wie ich einen Neuanfang auf einem anderen Kontinent, in einer anderen Kultur wagt, dann kannst du dir sicher sein, dass es wirklich eine große Sehnsucht gibt, dort leben zu wollen. Du kannst dir auch sicher sein, dass die Entscheidung in einer anderen, für uns Europäer fremden Kultur als selbstbewusste eigenständige Frau ein reiflich gut überlegte war. Menschen vor Ort zu kennen, die einem das Alltagsleben gerade in der Anfangszeit erleichtern, ist eine große Hilfe. Diese Menschen kennen zu lernen, abseits der „Klischees“, ist auch notwendig für so eine Entscheidung. Und besonders notwendig: die Perspektiven immer wieder wechseln können!

Egal ob du dir deinen Traum „nur“ in einer anderen Stadt oder in einem anderen Land erfüllen möchtest:

  • Sei bereit, dich auf die Mentalität der dort lebenden Menschen einzulassen und checke schon vorher, ob du damit gut zu recht kommst!
  • Sei bereit, neue Sichtweisen ein- und anzunehmen und verabschiede dich von einer „Richtig oder Falsch-Mentalität“!
  • Sei bereit, dir ein gutes soziales Netzwerk aufzubauen, um dich vor Ort zu integrieren.
  • Sei bereit, dich auch in deiner neuen Heimat nicht zu verbiegen, nur um anderen zu gefallen. Steh zu dir und dem, was dir wichtig ist!
  • Sei bereit, dich voll und ganz auf deinen Neuanfang einzulassen und beginne nicht Vergleichen zu wollen – es wird so oder so Vieles anders und das willst du ja, oder?

Du bist bereit für einen Neuanfang und davon sollten rechtzeitig deine Familie, deine engen Freunde und KollegInnen erfahren. Das kann durchaus bedeuten, dass du plötzlich mehr Mut brauchst, als du gedacht hast. Du willst nicht verletzen, nicht das Gefühl geben, sie im Stich zu lassen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es für alle Beteiligten am „leichtesten“ ist, wenn man ehrlich und offen über seine Entscheidung spricht. Nicht als eine „nackte Tatsache“, sondern die anderen spüren lassen, wie wichtig einem dieser Schritt ist. Wenn du möchtest, dass deine Entscheidung mitgetragen wird, dann sei auch bereit, offen über deine Motivation und Freude zu sprechen.

Wie ich meinen MitarbeiterInnen erzählt habe, dass ich nach genau 12 Jahren unsere gemeinsame Zeit beende, weil ich meinen großen Traum von einem Neubeginn am afrikanischen Kontinent mir nun erfülle, schildere ich im folgenden Video:


Nach all den guten und umgesetzten Planungen wirst du für den großen Zauber bereit sein. Und ich kann dir sagen und versprechen: Das Gefühl, es geschafft zu haben, sich seinen Traum zu erfüllen, das ist ein echter Höhepunkt! Dieses Gefühl wünsche ich auch dir, von ganzem Herzen!

Sich seinen großen Traum zu erfüllen, ist eine unglaublich schöne Erfahrung. Seinen Traum täglich leben zu können, ist Glück pur! Dieses Glück steht jedem von uns zu! Wenn du weißt, was dich glücklich macht – dann kannst du auch entscheiden, dir deinen Traum zu erfüllen.

Ich wünsche dir ganz viel Lebensfreude UND: beginne dein Leben zu genießen.

Du bist mehr als einen Versuch wert!

Herzlichst

Blogunterschrift

Sabine Stollberger

40plusCoach & Genießerin aus Leidenschaft!

Danke, dass du den Artikel zu Ende gelesen hast. Das freut mich sehr!

Wenn du regelmäßig Artikel von mir lesen möchtest und dich exklusive Genuss- und Lusttipps auch für deinen Alltag interessieren,  dann trage dich hier ein und du bekommst mein Gratis 40plus E-Mail-Abo.

Vertrauen verpflichtet! Daher sind deine Daten bei mir absolut sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *